SCT_Banner_120

  Home  Live am Stand  Mail  facebook  instagram

Unser Schützenheim

Bis 2011 hatte der Verein seinen Standort in der Gaststätte Stark. Die vertragliche Situation wie die örtlichen Gegebenheiten machten es nötig, sich Gedanken für die Zukunft des Vereins zu machen. Aus diesem Grunde wurde in der Mitgliederversammlung am 12.05.1999 eine Planung für die Zukunft angestoßen. In der Mitgliederversammlung am 06.02.2000 wurde der Beschluss zum Bau eines eigenen Schützenhauses beschlossen. 2002 wurden die Bauunterlagen zur Genehmigung vorgelegt und genehmigt. Allerdings mussten bis dahin hohe Hürden überwunden werden.

Der Spatenstich für das Schützenhaus wurde am 20.07.2008 im Beisein des 1. Bürgermeisters Peter Doliwa und des Vorstandes des Vereins vollzogen. Die Planung sah 12 elektronische Stände für Luftgewehrschießen vor. Eine Besonderheit wurde mit der Erstellung einer Bogenhalle realisiert. Die Fertigstellung und der Einzug waren im November 2011. Die Einweihung fand am 17.03.2012 unter Pfarrer Johannes Trollmann statt. Bei der Erstellung des neuen Schützenhauses in der Wiesenstraße 24 A wurden insgesamt 17.460 Helferstunden geleistet.

Im neu errichteten Schützenhaus, mit ca. 1.000 m² Fläche, werden sportliche Veranstaltungen wie Wettkämpfe mit Luftgewehr sowie Bogenschießen durchgeführt. Weiterhin ist die öffentliche Gaststätte auch für kulturelle und gesellige Veranstaltungen offen.  gal_icon

zur Galerie