SCT_Banner_120

  Home  Live am Stand  Mail  facebook  instagram     vorhergehendes Jahr  nächstes Jahr

Benefiz-Christbaumverkauf 2020

Tauberfeld (C. Huber) Zum dritten Advent passieren in Tauberfeld normalerweise besondere Dinge. Im Vorfeld werden fleißig Socken gestrickt, Geschenkideen gesammelt und viele weitere schöne Sachen gebastelt, gebacken und vorbereitet. Viele Helfer tragen zum Gelingen bei. Der Benefiz- Christkindlmarkt, der seit 2013 jährlich stattfindet, hat sich gut entwickelt. Und konnte heuer aber leider nicht wie gewohnt stattfinden. Auf Grund der aktuellen Situation konnte nur ein Christbaumverkauf organisiert werden - der jedoch sehr gut angenommen wurde. „Das Leben schenkt uns mehr, wenn wir teilen.“, war überall auf Schildern und Plakaten auf dem Gelände zu lesen. Und das sicher nicht nur in Momenten, wie sie dieses Jahr passieren. Großzügige Spenden der Gäste waren keine Seltenheit, zur Freude der Organisatoren, welche den gesamten Erlös stets zu 100 % an die Einrichtungen weitergeben.

Die "Freunde Tauberfelds“, wie sich die von Politik und Vereinen unabhängige Gruppe nennt, unterstützten mit der diesjährigen Spende in Höhe von 811,45 € die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V., welche die Selbsthilfe für Demenzkranke und ihre Angehörigen organisiert, emotionale Unterstützung bietet und durch konkrete Hilfe vor Ort entlastet.

Die Spende übergaben Christian Huber und Karola Wolfsteiner (stellvertretend für alle „Freunde Tauberfelds“) der 1. Vorsitzenden der Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V. Anelise Golin Stampfer (auf dem Foto links).
 

Altpapiersammlung 2020 / Oktober

(ch) Auch die zweite Altpapiersammlung des SC 1898 Tauberfeld e.V. in diesem Jahr konnte Jugendleiter Christian Huber aufgrund der Hygienerichtlinien und aktuellen Zustände nur mit einer kleinen Anzahl an Helfern stattfinden lassen. Außerdem hatte man dieses Mal auch ausnahmsweise mit schlechtem Wetter zu kämpfen, hatte man die letzten Male doch mehr Glück gehabt und blieb zumindest vom Regen verschont. Nichtsdestotrotz konnte wieder eine beachtliche Menge gesammelt werden. Den Erlös den die Schützenjugend daraus erhält, nutzt die Jugendleitung wie immer für Aktivitäten und Ausflüge. Diese bleiben aufgrund der aktuellen Lage zwar derzeit leider aus, „aber man wolle wieder verstärkt loslegen, sobald es nur irgendwie möglich ist“, so Huber. Der Dank geht wie immer an die fleißigen Sammler im Ort und alle Helfer die die Aktion durchgeführt haben. 

 

Altpapiersammlung 2020

(slp) Allen Umständen zum Trotz konnten Jugendleiter Christian Huber und seine Helfer stolze 15,5 Tonnen Altpapier sammeln. Ein Dank geht an die Tauberfelder Bürger die die Aktion auch in diesen schwierigen Zeiten wieder fleißig unterstützt haben.